Strafrecht

Eines der weiteren Tätigkeitsschwerpunkte der Kanzlei D.O.C. Rechtsanwälte Fachanwälte ist das Gebiet des Strafrechts. Rechtsanwalt Dr. Oktay Çağlar kämpft als ihr engagierter Verteidiger um Ihre Rechte als Beschuldigter bzw. Angeklagter eines Strafverfahrens. Rechtsanwalt Dr. Çağlar hat bereits während des Studiums sein Interesse für das Strafrecht entdeckt und hatte als Wahlschwerpunkt Kriminologie. Seine Doktorarbeit hat Dr. Çağlar ebenfalls von 2002 bis 2005 im Strafrecht/Jugendstrafrecht geschrieben und hatte als Doktorvater den bekannten Kriminologen und Strafrechtsprofessor Dr. Bernd Rüdeger Sonnen. Dr. Çağlar st seit 2006 als Strafverteidiger tätig und hat für seine Mandanten in zahlreichen Strafverfahren Einstellungen, Freisprüche oder sehr gute Ergebnisse erzielen können.

Rechtsanwalt Dr. Çağlar war bisher insbesondere in den Bereichen, Betäubungsmittelstrafrecht, schwerer Raub, schwere räuberische Erpressung, versuchter Totschlag, versuchter Mord , Wirtschaftsstrafrecht, Steuerstrafrecht, Jugendstrafrecht, Verkehrsstrafrecht, Diebstahl, sowie vieler anderer strafrechtlicher Verfahren, tätig.

Sie als Beschuldigter einer Straftat können selbst dazu beitragen, dass unsere Verteidigung das bestmögliche Ergebnis für Sie erzielt, indem Sie uns so früh wie möglich kontaktieren und vorher keine Angaben bei der Polizei oder anderen Behörden machen. Wir werden alsbald für Sie Akteneinsicht erhalten und sodann eine Stellungnahme für Sie abgeben oder aber Ihnen raten zu schweigen, was Ihr gutes Recht ist. Kontaktieren Sie uns bitte daher sofort, wenn Sie beschuldigt werden.

Des weiteren Kämpfen wir um Ihre Rechte als Opfer von Straftaten. Insbesondere als Nebenklägeranwalt nehmen wir Ihre umfassenden Rechte als Opfer einer Straftat wahr und sorgen für die angemessene Bestrafung des Beschuldigten, sowie ggf. auch um die Durchsetzung von Schmerzensgeld ansprüchen und Schadensersatzansprüchen, sei es im Zivilverfahren oder als Adhäsionsverfahren im Strafverfahren gegen den Beschuldigten. Eines unserer Stärken ist die Sensibilität gegenüber unseren Mandanten und ihren Bedürfnissen (Schutz der Opferinteressen). Insbesondere hat er eine Seminararbeit zur Viktimologie (den Rechten des Opfers einer Straftat) geschrieben.

Wir sind für Sie tätig in den Bereichen Allgemeines Strafrecht, Jugendstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht, Kapitalstrafrecht (Mord und Totschlag), Verkehrsstrafrecht (und Bußgeldsachen), Wirtschaftsstrafrecht (Steuerstrafrecht) sowie Umweltstrafrecht und nehmen Ihre Rechte als Strafverteidiger oder aber als Vertreter der Nebenklage wahr.

Desweiteren begleiten wir Sie auf Wunsch und bei nicht gefallen des erstinstanzlichen Ergebnisses in der Berufungsinstanz und auch in der Revisionsinstanz und zeigen Ihnen etwaige Fehler auf. Allerdings ist unsere Verteidigungsstrategie und auch unsere Strategie bei der Vertretung von Opfern einer Straftat, das bestmögliche Ergebnis bereits in der ersten Instanz zu erzielen um Rechtssicherheit zu erhalten.

Wir vertreten Sie bundesweit, machen bundesweite Justizvollzugsanstalts- und Gefängnisbesuche, kämpfen um Ihre Rechte als Beschuldigter, Angeschuldigter und Angeklagter, sowie als Nebenklägervertreter (Opfer einer Straftat).